• Bestellhotline: +49 (0)21 04 - 270 611+49 (0)21 04 - 270 611
Depthraider Wobbler, 18 cm, Farbe Chrome Purple Silver

Artikelnummer: 23462

Depthraider Wobbler von Joe Bucher Outdoors, Länge etwa 18 cm, Gewicht 64 gr, Farbe Chrome Purple Silver

Kategorie: Depthraider


14,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Standard)

Alter Preis: 18,45 €
3 auf Lager

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage



Beschreibung

Depthraider Wobbler von Joe Bucher Outdoors

Länge des Depthraider Wobbler ohne Tauchschaufel gemessen etwa 18 cm
Gewicht 64 gr
Haken: Drei scharfe Drillinge
Superstabile Ausführung

Der Depthraider kann im Salz und Süßwasser für nahezu alle Raubfische eingesetzt werden. Meistens wird er als Hecht, Zander und Musky Wobbler eingesetzt. Der Depth Raider kann geworfen oder geschleppt werden.

Die maximale Lauftiefe des Depthraider Wobbler ist abhängig von einigen Faktoren: Wurfweite (je weiter desto tiefer), Schnurstärke (je dünner desto tiefer) und nicht ganz so ausschlaggebend für die Tiefe, die Einholgeschwindigkeit / Trolling Geschwindigkeit (je schneller desto tiefer läuft der Wobbler).

Die übliche geworfene Lauftiefe des Depthraider Wobbler liegt zwischen 1,8 Meter und 4 Meter.

Es ist allerdings recht einfach beim Schleppangeln tiefere Lauftiefen mit dem Depthraider Wobbler zu erreichen. Lassen Sie beim Schleppen einfach solange Schnur raus, bis Sie Grundkontakt haben. 7 Meter sind problemlos zu erreichen. Mit einem vorgeschaltetem Blei (ein bis zwei Meter vor dem Wobbler montiert) auch 10 Meter und mehr.

Der Depthraider Wobbler wurde von Joe Bucher dafür entwickelt an Unterwasser Hindernissen wie Krautkanten, Steilkanten oder versunkene Bäume etc zu fischen. Super funktioniert auch das Bottom Bouncing mit dem Depthraider Wobbler.

Joe Bucher empfiehlt, den Depthraider Wobbler immer mit leicht erhobener Rute zu fischen. Beim Kontakt mit einem Hindernis / Kraut stoppen Sie das Einholen des Köders und senken sofort die Rutenspitze. Der Depthraider Wobbler schwimmt dann Rückwärts aus dem Hindernis. Meistens hat die Tauchschaufel den ersten Kontakt mit einem Hinderniss.

Danach weiter einholen und dem Wobbler mit einem kurzen Ruck einen Impuls geben, damit ggf. Kraut von der Tauchschaufel oder den Haken abgeht. Diese Taktik bringt auch viele Bisse...


Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Kunden kauften dazu folgende Produkte